Montag, 16. Mai 2011

7. ♥Extra - Wer kennt dein Gesicht♥

Titel: Extra – Wer kennt dein Gesicht
Autor: Scott Westerfeld        
Seitenzahl: 432
Originaltitel: Extras
Erschienen: März 2010
Verlag: Carlsen
Preis: Taschenbuch: von 7,99€ bis 12,90€
Gebunden: -
Hörbuch: -


Inhalt:
Es ist nur wenige Jahre her, dass die Rebellin Tally das Special-Regime gestürzt hat. Ohne die festgelegten Rollen und strikten Regeln jener Zeit erlebt die Menschheit eine kulturelle Renaissance: "Tech-Köpfe" tragen die neuesten High-Tech-Geräte zur Schau, "Kicker" verbreiten Klatsch und Modetrends, "Opi-Affen" sind süchtig nach extremer plastischer Chirurgie. Und all das wird von unzähligen Kameras überall und jederzeit aufgezeichnet. Die Welt ist zu einer überdimensionalen Version von "Popstars" geworden. Wer die meiste Aufmerksamkeit erregt, erhält auch die meisten Stimmen. Popularität bedeutet alles. Aya Fuse ist 15, und als wäre das nicht ätzend genug, rangiert sie auf der Popularitäts-Skala gerade mal auf Platz 451396. Das heißt, sie ist ein absoluter Niemand. Eine Extra. Ihre einzige Chance, "Extra-Land" zu entkommen, besteht darin, eine richtig gute Story aufzuspüren und ins Netz zu stellen - etwas Durchgeknalltes und noch nie da Gewesenes. Als Aya eine Gruppe von Mädchen beobachtet, die nachts die verrücktesten Streiche durchziehen, glaubt sie ihre Chance gefunden zu haben. Aber die "Schlauen Mädchen" verbergen etwas - eine unglaubliche Entdeckung, die das Gesicht der schönen neuen Welt für immer verändern könnte. Wenn Aya diese Geschichte im Netz loskickt, dann wird sie mit einem Schlag hineinkatapultiert werden in die Welt der Stars, der Berühmtheiten ... und der unberechenbaren Gefahren. In eine Welt, auf die sie niemand vorbereitet hat ...


Zum Äußeren:
Hier fand ich das Englische Cover schöner, weil das Deutsche einen irgendwie so anstarrt und so unnatürlich wirkt. Und eigentlich hatte ich am Anfang nicht verstanden warum da eine Japanerin drauf ist. Aber wenn man das Buch gelesen hat, wird einem das sofort klar. Der deutsche Untertitel ist eine tolle Ergänzung zum Haupttitel, der ja in beiden Bücher ziemlich gleich ist.

Zum Buch:
JA.. ich muss gestehen, dass ich mich zuerst nicht getraut habe Extra zu lesen, weil ich Angst hatte es könnte eines dieser "Die Reihe ist doch eigentlich schon zu Ende aber wir versuchen krampfhaft weiterzuschreiben" Bücher werden,
aber dem war nicht so. Extra verdeutlicht, dass die Menschen immer versuchen, sich an irgendetwas mit anderen zu messen. Zuerst war es Schönheit, jetzt ist es Berühmtheit. Trotzdem konnte man Aya ganz gut verstehen, warum sie unbedingt berühmt sein will und so weiter. Ich mochte sie ehrlich und auch ihre Cam <3 die fand ich wirklich süß. Und vorallem wie sie sich immer dem wiedersetzt, was Tally will. Nur fand ich, dass die Geschichte mit diesen komische vorbeitungen auf das Leben, dass nicht mehr auf der Erde stattfinden wird etwas absurd. Trotzdem war es alles in allem ein guter Nachband und hat noch einmal deutlich gemacht, was Tally und David jetzt für eine Rolle spielen.


Weitere Bände der Reihe:
Ugly – Verlier nicht dein Gesicht (Band1)
Pretty – Erkenne dein Gesicht (Band 2)
Special – Zeig dein wahres Gesicht (Band3)
Englisches Originalcover


Punkte:
Schreibweise: 10/10
Story: 9/10
Charaktere: 9/10
Spannung: 10/10

Insgesamt: ♥♥♥♥♥

1 Kommentar: